Jahreshauptversammlung der Obergailtaler Trachtengruppe

Jahreshauptversammlung der Obergailtaler Trachtengruppe - © www.obergailtalertrachten.at

Im Stadtsaal Hermagor fand Anfang April 2018 die 38. Jahreshauptversammlung der Obergailtaler Trachtengruppe statt.

Nach der Begrüßung durch die Obfrau Waltraud Puntigam berichteten die Ortsgruppenleiterinnen aus Kötschach, Dellach, Kirchbach, Rattendorf, Tröpolach, Watschig, Hermagor und der Leiter der Hermagorer Plattlerbuam über viele kulturelle Veranstaltungen, welche in der Obergailtaler Tracht besucht wurden.
Einen positiven Kassenbericht lieferte die Kassierin Renate Maurer. Für langjährige Treue zur Obergailtaler Trachtengruppe erhielten zahlreiche Mitglieder Ehrungen mit Urkunden und Vereinsnadeln.
Bei den Neuwahlen blieb der Vorstand gleich, nur Frau Inge Kanzian schied als 2. Obfrau-Stellvertreterin aus dem Vorstand aus. Sie wird aber in ihrer Ortsgruppe weiterhin aktiv sein.
Einen interessanten Vortrag über die Entstehung und Vielfalt der Trachten in Kärnten hielt der Obmann der Kärntner Landsmannschaft, Herr Dr. Heimo Schinnerl, welcher auch Grußworte überbrachte, ebenso wie der Bürgermeister der Gemeinde Dellach/Gail Johannes Lenzhofer und der Vizebürgermeister und Kulturreferent der Stadtgemeinde Hermagor Dipl. Ing. Leopold Astner. Schwungvoll umrahmt wurde die Veranstaltung von einer jungen Musikgruppe der Musikschule Hermagor „Blechhaufen junior“ unter der Leitung von Dir. Gerald Waldner.
Mit vielen netten Gesprächen und Ideen fü das neue Vereinsjahr klang der Abend dann gesellig an der Plattlerbar aus.